Das Unicoaching: Wissenschaftlich Arbeiten

Setzen Sie Ihr Forschungskonzept um

Wer zum ersten Mal eine eigene empirische Untersuchung anzufertigen, hat mit vielen Zweifeln zu kämpfen. Gerade bei qualitativen Forschungen geht man durch Phasen der Verunsicherung.

Häufig gestellte Fragen sind

  • Ist nicht alles was ich herausfinde sehr subjektiv? Was ist daran wissenschaftlich?
  • Was sind eigentlich Kategorien und wie erstelle ich Codierungen?
  • Muss ich alle Arbeitsschritte, die ich in Handbüchern finde, auch anwenden?
  • Mein Material gibt wenig her, was kann ich tun?
  • Hilfe, ich ersticke in Texten! Wie werde ich der Textfülle Herr?
  • Wie geht man bei einer Diskursanalyse praktisch vor?
  • Kann ich rekonstruierende und dekonstruierende Methoden kombinieren?
  • Kann ich qualitative Methoden und Statistiken kombinieren?

Wir leiten Sie sicher durch den Dschungel der Methoden

Ein forschungserfahrener Coach berät Sie bei der praktischen Anwendung Ihrer Forschungsmethoden. Sie können alle fachlichen und methodischen Fragen sofort mit uns klären, wenn sie aufkommen - und damit kostbare Zeit sparen.

Bei kombinierten Anwendungen qualitativer und quantitativer Methoden arbeiten wir mit Statistikern zusammen, damit Sie rundum kompetent beraten werden.

Wir verstehen unser Coaching als zielorientierte und pragmatische Unterstützung jedes Arbeitsschritts auf dem Weg zu Ihrer fertigen qualitativen Studie. Hier eine kleine Auswahl der Interpretationsstrategien bzw. Auswertungsmethoden:

  • Qualitative Inhaltsanalyse
  • Grounded Theory
  • Ethnografische Studie
  • Diskursanalyse
  • Sequenzanalyse
  • Dokumentenanalyse